Beiträge

Prosit Neujahr – meine Neujahrskolumne

+++Werbung in eigener Sache+++

 

 

Am 14. Dezember ist es wieder soweit, die neue HundeWelt liegt für Euch am Kiosk bereit. Die erste Ausgabe für das neue Jahr hält viele Überraschungen für Euch bereit. Dieses Mal lohnt es sich, besonders schnell zu sein, denn auf der Seite 7 gibt es unter den ersten 1000 Einsendern fünf Mal einen Schlemmerblock von Gutscheinbuch.de zu gewinnen.

Ich werfe für Euch einen humorvollen Blick auf das Leben mit meinem Hund und berichte dort über Alltagssituationen, die jeder Hundehalter schon irgendwie einmal erlebt hat oder aber erleben wird. Und zwar auch dann, wenn er heute noch nicht daran glauben kann, dass ihm mal so etwas passieren könnte.

Jede meiner Geschichten enthält das berühmte Quäntchen Wahrheit, einen Lösungsvorschlag, einen Paukenschlag, eine ordentliche Portion Selbstironie und manchmal auch etwas Versöhnliches.

Meine Kolumne findet ihr auf der Seite 10. Finley und ich haben inzwischen unsere Strategien entwickelt, wie wir den Silvesterstress umgehen können. Finley und ich berichten von Frau Nörgels Enkeln, bengalischen Feuern und der Rache eines Retrievers.

Die Texte in der HundeWelt findet Ihr so nicht auf meinem Blog, den ich natürlich nach Kräften weiter betreiben werde. Also, wenn Ihr meine Geschichten mögt, dann schaut doch mal hinein in das Magazin.  Es wird sich lohnen, das kann ich versprechen –  nicht nur wegen meiner Glosse …

 

 

Meine Kolumne in der HundeWelt im Weihnachtsmonat Dezember

+++Werbung in eigener Sache+++

 

Es ist wieder soweit! Klingelt euren Zeitungshändler aus dem Bett, die Dezemberausgabe der HundeWelt liegt bei ihm im Regal und will von euch gelesen werden! Ihr findet meine Kolumne auf Seite 10 dieser Ausgabe. Zum ersten Mal haben Finley und ich eine Schlagzeile auf der Titelseite bekommen – ich freue mich wie Bolle.

Ich werfe für Euch einen humorvollen Blick auf das Leben mit meinem Hund und berichte dort über Alltagssituationen, die jeder Hundehalter schon irgendwie einmal erlebt hat oder aber erleben wird. Und zwar auch dann, wenn er heute noch nicht daran glauben kann, dass ihm mal so etwas passieren könnte.

Jede meiner Geschichten enthält das berühmte Quäntchen Wahrheit, einen Lösungsvorschlag, einen Paukenschlag, eine ordentliche Portion Selbstironie und manchmal auch etwas Versöhnliches.

Im Dezember erzähle ich euch, warum unser Krippen-Jesus das erste Weihnachtsfest mit Finley fast nicht überstanden hat, und warum der Weihnachtsmann bei uns baden gegangen ist. 

Die Texte in der HundeWelt findet Ihr so nicht auf meinem Blog, den ich natürlich nach Kräften weiter betreiben werde. Also, wenn Ihr meine Geschichten mögt, dann schaut doch mal hinein in das Magazin.  Es wird sich lohnen, das kann ich versprechen –  nicht nur wegen meiner Glosse …

Meine Kolumne im November in der HundeWelt

 

 

Es ist wieder soweit! Meine November-Glosse im Hundemagazin HundeWelt gibt es jetzt beim Zeitungshändler. Ihr findet meinen Text auf Seite 8 dieser Ausgabe.

Ich werfe für Euch einen humorvollen Blick auf das Leben mit meinem Hund und berichte dort über Alltagssituationen, die jeder Hundehalter schon irgendwie einmal erlebt hat oder aber erleben wird. Und zwar auch dann, wenn er heute noch nicht daran glauben kann, dass ihm mal so etwas passieren könnte.

Jede meiner Geschichten enthält das berühmte Quäntchen Wahrheit, einen Lösungsvorschlag, einen Paukenschlag, eine ordentliche Portion Selbstironie und manchmal auch etwas Versöhnliches.

Im November geht es um aufgezwungene Gespräche, ungalante Kritik und darum, dass der liebe Gott manchmal kleine Sünden sofort bestraft.

Die Texte in der HundeWelt findet Ihr so nicht auf meinem Blog, den ich natürlich nach Kräften weiter betreiben werde. Also, wenn Ihr meine Geschichten mögt, dann schaut doch mal hinein in das Magazin. Die September Ausgabe liegt jetzt schon beim Zeitschriftenhändler. Es wird sich lohnen, das kann ich versprechen –  nicht nur wegen meiner Glosse …