Beiträge

Golden-Fieber in Hammoor

Hundezüchter zeigen ihren Nachwuchs

 

KatjaBarrack

Der Golden Retriever Club (GRC) lud am Wochenende zur Spezial-Rassehunde-Ausstellung ein. 136 Golden Retriever wurden von ihren Besitzern und Züchtern ausgestellt. Hier zeigt Katja Wiegand vom Kennel „Von Schnellenberg“, http://www.k-wiegand.de , ihren Deckrüden Barack von Schnellenberg.

Für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgten Sonderleiterin Janett Dworacek und ihr Team. Selbst das wechselhafte Wetter konnte den Gästen nicht die Laune verderben. Bei Regen konnte man sich bei Kaffe und Kuchen aufwärmen oder sich mit einer Grillwurst stärken.

Hier ein paar Eindrücke von der Ausstellung.

Budderennt

Sven Budde trat mit seinem Rüden George ( Hayden of the Hellacious Acres) in der Champions-Klasse an.

GeorgeissecondDie Berliner belegten mit ihrer Präsentation den zweiten Platz.

MoniGruppeZwischen den einzelnen Durchgängen gab es genug Zeit Freunde zu treffen, oder neue Leute kennenzulernen.

MoniHappyMonika Stage trat mit ihrem 19 Monate alten Rüden Happy an. Beiden sieht man den Spass an der Sache an.

HeikeAction

Heike Pein aus Harburg lief mit ihrer Hündin Betty von Schnellenberg in der Offen-Klasse. Betty soll in diesem Herbst belegt werden. Dann gibt es im Zwinger http://www.four-paws-under-water.de wieder Welpen.

 

Fotogalerie

 

SaveSave

Show-Fieber in Hoisdorf

 

Ausstellungsgetümmel

Ausstellungsgetümmel

 

Bei schönstem Sonnenschein veranstaltete die Landesgruppe Nord des Deutschen Retriever Clubs (DRC) die achte Open-Air Spezial-Rassehunde-Ausstellung.

260 Hunde aus ganz Europa wurden ausgestellt. Es kamen Züchter und Hundeliebhaber aus Holland, Finnland und aus Dänemark. Ebenso International war das Team der Richter zusammengestellt. Für die etwas unbekannteren Retriever-Rassen Curly-Coated Retriever, Chesapeake Bay Retriever und die Nova Scotia Duck Tolling Retriever kam Anna Maria Darmanovic extra aus Serbien zum Richten.

Eine Geschichte in Bildern:

Das sind die „Exoten unter den Retrievern. Die Nova Scotia Duck Tolling Retriever.

Toller

 

 

Noch seltener sind die Chesapeake Bay Retriever. Hier ein wunderschöner Rüde mit braunem Fell.

 

Chessi

Die Curly-Coated Retriever sind auch sehr selten.

Curly_braun

 

Auch die Kleinsten unter den Besuchern kamen zu ihrem Recht. Sie durften beim Juniorhandling zeigen, wie gut sie schon mit den großen Hunden umgehen können.

Zora

 

Die Lütjenseerin Ulrike Dunkhase vom Kennel „Better Off“ gewann den Partnerwettbewerb. Sie trat mit ihren Zuchthunden Ville und Oona an.

Uli_Doppel

 

Fotogalerie

 

Katja Wiegand vom Kennel „von Schnellenberg“ und ihre Mannschaft kamen aus Renzow und gewannen bei dem Wettbewerb für die Zuchtgruppen den ersten Platz.

Zuchtgruppe_Schnellenberg

 

SaveSave