Onkel Herbert kommt … mein Staubsauger im Abschlusstest

+++Werbung+++

 

Der Aqua+ Pet & Familiy, zieht jetzt fest bei uns ein

 

 

Die Feiertage sind nun vorbei und die Aufräumarbeiten beginnen. Wir hatten Onkel und Tanten zu Besuch, was meinem neuen Staubsauger, dem Aqua+ Pet & Family von der Firma THOMAS, einen Rund-um-die-Uhr-Einsatz bescherte.

 

Der Langzeittest verlief erfolgreich

 

Ihr erinnert euch vielleicht. Unser alter Sauger hatte sich davon gemacht und genießt jetzt seine Rente in einer kubanischen Tanzbar bei einem Cuba libre mit Pappschirmchen und Annanas. Seit einem Jahr habe ich einen Jüngeren an meiner Seite oder sollte ich sagen, im Besenschrank versteckt. Als Frau über 50 gönnt man sich ja sonst nix.

Soviel kann ich schon mal vorwegnehmen. Nach der Abiturfeier meiner Tochter im Sommer (lest mal HIER), ist das Weihnachtsfest wohl die größte familiäre Herausforderung, der ich meinen neuen Hausfreund aussetzen konnte. Wenn meine Mutter und die Geschwister meines Vaters kommen, dann ist das wie eine feindliche Übernahme. Ich verhalte mich möglichst still in meinem eigenen Haus, hoffe darauf, alles perfekt vorbereitet zu haben und bereite mich innerlich mit viel Toleranz und viel Schnaps, auf die alljährliche Festrezension meiner Tante Hilda vor.

 

Die Spiele können beginnen…

 

Nachdem es an der Tür geklingelt hat, machte ich auf und wurde von meiner Tante Thorwalde mit den Worten, „ihr habt ja immer noch diese hässliche Eingangstür, Birgit“, begrüßt. Danach drückte sie mir einen ihrer berüchtigten, Sabberschmatzer zwischen Nase und Wange und presste mich an die einschüchternd wogende Brust. ES hatte begonnen.

Das Familienfest oder wie meine Cousinen und ich es nannten, Onkel Herberts Krümelfestival. Mein Onkel Herbert ist eine Seele von Mensch, er redet gerne über alte Zeiten, ist sehr belesen und kann deshalb bei vielen aktuellen Themen mitreden. Aber Onkel Herbert ist auch ein Mann mit großem Appetit. Er isst für sein Leben gern, insbesondere Kuchen und Kekse haben es ihm angetan. Weil er aber beides gleichzeitig macht, reden und knabbern, fallen schon mal ein paar Krümel auf den Boden und neben seinen Teller. Und weil es der Onkel Herbert gerne sauber auf dem Tisch hat, fegt er die Krumen mit einer lässigen Handbewegung auch noch auf den Fußboden.

 

Uromi, du fehlst … immer und überall

 

Als meine seelige Urgroßmutter noch lebte und mit uns am Tisch saß, gab es ja noch jemanden, der sich traute Onkel Herbert anzumahnen: „Junge, halt den Teller unter den Mund, wi wüllt keen Swienkrom op’n Boden!“ Aber heute nehmen wir es einfach hin, dass wir durch ein Meer von Überresten waten müssen, die unter unseren Sohlen knirscht wie der Sand am Nordseestrand.

 

Ich übe mich in Gelassenheit, was sind schon klebrige Böden

 

Dieses Jahr habe ich das alles ganz locker gesehen. Ich hatte ja meinen neuen Sauger im Schrank. Sogar die Linzer Törtchen und die von Himbeermarmelade klebrigen Fragmente die Onkel Herbert, bei seinen Ausführungen über die allgemeine politische Lage, um sich herum verteilte, konnten mich nicht aus der Reserve locken.

Die groben Brösel entfernte ich mit der Trockensaugfunktion des Aqua+ Pet & Family. Und für die Teilchen, die hartnäckig am Parkett kleben blieben, habe ich meinen Sauger schnell auf die Waschsaugfunktion umgerüstet. Ich befüllte den Frischwassertank und fügte das THOMAS Reinigungskonzentrat in der vorgeschriebenen Menge hinzu. Dann ging es los.

 

Funktional und leicht zu warten

 

Der Aquafilter im Sauger darf beim Waschsaugen nicht mit Wasser befüllt werden. Er fängt später das Schmutzwasser und die ganzen Verunreinigungen auf. Der neu entwickelte Aquafilter besteht aus einem Schmutzwasserbehälter, einem zweiteiligen Filterdeckel und einem Ansaugfilter. Staubpartikel, Tierhaare und gröbere Verschmutzungen werden aufgesogen und gebunden. So werden auch unangenehm riechende Geruchsstoffe im Filtersystem aufgefangen und können nicht mehr in die Raumluft entweichen. Der Filter verbessert so die Raumluft. Die Firma Thomas nennt das Frischesaugen. Das ist nicht nur ein Gewinn für Hausstauballergiker wie mich, sondern hat in diesem speziellen Fall auch einen Großteil der Küchengerüche eliminiert.

 

Für Allergiker geeignet

 

Die Deutsche Haut- und Allergie e. V. hat diesen entscheidenden Vorteil für Allergiker bestätigt und empfiehlt den Aqua+ Pet & Family für Allergiker: „Der hohe Abscheidegrad von Allergenen im Wasserfilter des Gerätes – eine Leistung, die zudem auch für frischere Raumluft sorgt. Eine Empfehlung, der Sie vertrauen können – wenn Sie auf der Suche nach einem leistungsfähigen Staubsauger sind, der bei Allergien für saubere Luft sorgen kann.“

 

Sogar die Tanten mochten ihn

 

Das Schöne war, dass mein Saugen die Gespräche nicht unterbrochen hat, so leise summt mein Neuer. Und durch die Frischesaugfunktion, bleibt die Luft im Raum klar und frisch.

Den Staubsauger fanden sogar die Tanten gut. Einer Langzeitbeziehung steht somit nichts mehr im Weg. Nachdem Tante Hilda mir noch ein paar organisatorische Tipps fürs nächste Familienfest auflistete: „Weißt Du, beim nächsten Mal machst du einfach etwas mehr. Fisch, Fleisch, Geflügel, so ist für jeden etwas dabei und keiner fühlt sich vernachlässigt. Ich komme das nächste Mal gerne etwas früher vorbei, um dir unter die Arme zu greifen.“

 

Nächstes Jahr sehen wir uns wieder – woanders

 

Ich unterdrückte die aufkommende Beklemmung, die mich bei diesem Gedanken beschlich und lächelte sie müde an. Am Ende des Fests hatte meine Mutter mir wie immer angeboten mal ihre Putzfrau vorbeizuschicken, was wie immer nie passieren wird. Tante Thorwalde empfahl mir beim Rausgehen, mit einem letzten Blick auf meine Haustür ihren Tischler in Hinterwutzelhausen: „Da musst du was machen lassen, Kind, diese Tür…“ Ich stammelte etwas von Hochsicherheitsbeschlägen, Panzerglas und dass der Kripobeamte, der unser Haus beim Kauf überprüft hatte, gesagt hatte, dass ich diese Tür niemals nicht auswechseln solle. Doch meine Ausführungen verhallten ungehört. Etwa 15 Minuten nachdem alle gegangen waren, bekam ich eine SMS von Tante Thorwalde: „Polizei weiß auch nicht alles. Mein Tischler heißt, Holzner und wohnt …“ Ich rollte mit den Augen und legte mich hin. Wie gut, dass meine Cousine nächstes Jahr an der Reihe ist, für das Familien-Weihnachtsfest zu sorgen. Tante Thorwalde findet ihr Gäste-WC übrigens ganz schrecklich….

 

Zum Abschluss noch ein Lesetipp

 

Wenn Ihr Lust habt, dann schaut doch auch einmal auf die Haustierratgeberseite der Firma THOMAS. Hier findet Ihr viele Tipps zur Haltung von Hunden und Katzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Probezeit bestanden, Festanstellung winkt

 

 

1 Antwort
  1. Annemarie
    Annemarie says:

    Ich liebäugele schon seit einem Jahr mit diesem Staubsauger. Ich hab einen Dyson (älteres Modell mit Kabel) bin immer noch zufrieden mit der Saugleistung aber es müssten jetzt langsam Einzelteile ausgetauscht werden. Und in meinem Haus gibt es in nur einem Zimmer Teppich und das ganze Haus nach dem Saugen zu wischen ist auch immer eine Aufgabe vor der ich mich Grusel und nachdem vielleicht dieses Jahr ein Hund dazu kommt werde ich ihn mir wahrscheinlich kaufen denn auch die Katzenhaare und der Staub wachsen mir gerade über den Kopf

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.