Ja – ich weiß, das sind keine Hunde!

gf_blog_6_1

Aber die sind so niedlich, dass sie ihnen unbedingt zeigen wollte. Und in diesem Alter riechen die auch noch richtig gut. Ich war beim alljährlichen Ziegenlämmeraustrieb des Thünen-Instituts für Ökologischen Landbau auf Gut Trenthorst. Gerold Rahmann, der Leiter des Instituts, hatte mehr als 300 Kindergartenkinder aus Schleswig-Holstein als Taufpaten eingeladen. Jedes Kind durfte sich für „seine Ziege“ einen eigenen Namen ausdenken.

gf_blog_6_2

Sie heißen Laura, Banana, Zippi, Wackelschwanz und Fritz oder ganz vornehm Ilona-Patricia. Die Lütten haben sich ganz tolle Namen ausgedacht. Ein kleiner Junge aus Bargteheide nannte seine Ziege ganz inbrünstig Mama. Ob seine Mutti sich darüber wohl freut ;))?

 

gf_blog_6_3

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.