Fellnasentage

Ein Kreatives Eintragbuch

Das Eintragbuch Fellnasen bietet genügend Platz, für ein ganzes Hundeleben und ist ein schöner Ort für Fotos, Geschichten und bietet durch das optisch ansprechende Layout genügend Möglichkeiten für individuelle Gestaltung. Fellnasentage ist eine supertolle Geschenkidee, für jedes Hundehalteralter geeignet.

Jamie

Biografie eines Vierbeiners

Meine Großmutter hat immer gesagt „Es gibt mehr Dinge im Himmel und auf Erden, als Deine Schulweisheit sich träumen lässt“. Also in diesem Sinne, liebe Miriam Heruth: „Danke für dieses so besondere Buch, ich habe mich sehr gut unterhalten. Und ein wenig nachdenklich bin ich auch geworden.“

Dogwalk

Wie Hunde freudig folgen

Gemeinsam unterwegs – Ideen für eine glückliche Mensch-Hund-Beziehung. Ich habe in diesem Buch viel von dem gelesen, was ich täglich praktiziere und noch mehr von dem, was ich täglich an Mensch- und Hund-Teams weitergeben möchte. Absolut lesenswert!

Wenn Hunde lachen

HarmoniLogie-Kommunikationstraining für Mensch und Hund

In diesem Buch beschreibt die Autorin einen Weg über klare Körpersprache, einem Spiel zwischen Nähe und Distanz und die genaue Beobachtung des Hundes, zu einer souveränen Führung. Durch eine klare Kommunikation, das Spiel zwischen Nähe und Distanz und den Verzicht auf Strafe findet der Mensch zu einer tiefen Bindung zu seinem Hund. Etwas was wir uns alle wünschen.

Feingemacht!

So fühlt der Hund sich wohl in seiner Haut.

Unbedingte Leseempfehlung! „feingemacht“ ist eine gelungene Mischung aus Sachbuch und Unterhaltungslektüre. Außerdem empfinde ich das Buch persönlich als Motivationsverstärker. Ich werde mir in Zukunft vor den Regalen mehr Zeit dafür nehmen, die Angaben über die Inhaltsstoffe des Produktes durchzulesen. Das Buch „feingemacht“ hat mir gezeigt, wie es Spaß machen kann, sich mit dem Fell meines Hundes zu beschäftigen. Der Autorin Franziska Knabenreich-Kratz ist es gelungen, Fachkenntnis in eine lockere, unterhaltsame Schreibe zu kleiden, ohne dabei die Ernsthaftigkeit ihres Anliegens in Frage zu stellen.

Kind & Hund

Mit Vertrauen und Respekt durchs Leben

Was ich an diesem Buch besonders mag ist der Ton in dem es geschrieben wurde. Kein erhobener Zeigefinger, kein Verkünden einer allein gültigen Ideologie, man merkt, dass Ana Hesse sich nicht auf die Seite einer der beteiligten Gruppen schlägt. Sie will nicht gegen jemanden Stellung beziehen, sondern alle Mitwirkenden ins Boot holen, damit Kind und Hund das gemeinsame Leben genießen können. Es ist kein „Du-musst-dies-lassen-und-das-lassen-Ratgeber“, sondern ein Leitfaden der insbesondere auch den Kindern vermittelt: „Wenn ihr bereit seid auf ein paar Dinge zu achten, schafft Ihr das – locker“.

Hunde, die nach hinten gucken

Geschichten vom Hundehalten und Menschsein

Ein humorvoller Ausblick auf das Hunde halten und uns Hundehalter. Heidi Schmitt schreibt humorvoll, fern von jeglicher Ideologie, mit einer ordentlichen Portion Selbstironie. Ein wundervolles Buch, sehr zu empfehlen.

Sei höflich zu Deinem Hund

Kommunikation auf Augenhöhe.

In diesem Buch erklärt der Autor, wie höflicher Umgang mit Hunden funktioniert. Er erklärt Hundeverhalten, räumt alte Fehlinterpretationen von hündischem Verhalten aus dem Weg und zeigt dem Leser wie er seinen Hund richtig lesen kann.

Guten Morgen, Miss Happy

Eine Labradordame als Erziehungsberechtigte.

Das Buch von Moritz Matthies führt den Beweis, dass soviel mehr in diesen Hunden steckt. Miss Happy zum Beispiel versteht und spricht Menschensprache – pssst, das muss aber unter uns bleiben. Miss Happy befürchtet nämlich, würde es bekannt werden, dass Hunde sprechen können, müssten sie zukünftig auch noch zum Quatschen herhalten.

Angeleint! Entspanntes Leinentraining für Mensch und Hund

Hätte es dieses Buch von Katharina von der Leyen damals schon gegeben, wäre es mir eine große Hilfe gewesen. Neben praktischen Anleitungen, wie Schritt für Schritt Teilziel nach Teilziel zu erreichen sind, zieht sich eine Botschaft wie ein roter Faden durch alle Kapitel dieses Buch:

„Wenn es zwischen Dir und Deinem Hund nicht funktioniert, schau zuerst auf Dich und frage Dich was Du an Deinem Verhalten ändern kannst, damit Dein Hund kooperiert.“

Hilde – Mein neues Leben als Frauchen

Sehnsucht an der Leine,Irrsinn auf der Hundewiese und spätes Glück mit Gassibeutel. Es wäre wohl besser gewesen mit dem Schreiben eines Hundebuches noch etwas zu warten. Manchmal ist es besser, Erfahrungen zu sammeln, dazuzulernen und vielleicht auch das eine oder andere Trauma verkraftet zu haben, bevor man sich hinsetzt und schreibt. Eine kritische Auseinandersetzung.

Stadtführer für Hunde

FRED & OTTO

Unterwegs in Wien

Dieser Stadtführer ist nicht nur für Besucher geeignet, sondern auch für die Wiener selbst. Man bekommt einen Abriss der wichtigsten Regeln, an die man sich als Hundehalter in dieser Stadt halten sollte. Und wer erst anfängt und noch einen Hund für sich sucht, erfährt wo er suchen muss und worauf er bei der Suche achten sollte.

Vier Pfoten auf Tour

Auch wenn das heute vorgestellte Buch Ausflugstouren im Ruhrgebiet vorschlägt, lassen sich doch die vielen Beschäftigungs-Vorschläge der Autorinnen auch super in unseren norddeutschen oder österreichischen Gefilden durchführen. Wenn ihr diesen kleinen Wanderführer gelesen habt, wird es Euch leichter fallen, spannende Ausflüge mit Euren vierbeinigen Freunden zu unternehmen und neue Touren zu entdecken.

Ein Hund namens Brötchen

Von Mitmenschen, Mittieren und anderen Katastrophen

Autorin und Bloggerin Heidi Schmitt erzählt, warum sie kein Rudelführer ist und auch nicht sein will, warum nachts manche Hundehalter einfach spurlos verschwinden und wie man manche Passanten, die sogenannten Ja,wieheißtDudenn’s artgerecht behandelt.

Beim nächsten Hund wird alles anders – Vom Glück, im Rudel zu leben

Meike Dinklage hat humorvoll aufgeschrieben, warum ein Happy End auch dann nicht ausgeschlossen sein muss, wenn zuvor so ziemlich alles anders gelaufen ist, als geplant. Wenn Ihr wissen wollt, warum für die Autorin ein Collie nicht genug war und warum mein nächster Hund vielleicht ‚Lassie‘ heißen wird, lasst Euch vom Collie-Fieber anstecken und schaut mal in meinen Beitrag.

Upside -Down Dogs

Für ihr Buch ‚Upside-Down Dogs‘ hat Serena Hodson Hunde verschiedener Rassen, nach allen Regeln der Kunst aufs Kreuz gelegt. Ein Fotobuch, erschienen im Knesebeck Verlag, dass jeder Hundefreund haben sollte.

Fliegende Hunde

Ja, die gibt es wirklich. Ein qualitativ hochwertiges Fotobuch, das Hunde  unterschiedlichster lassen portraitiert, wenn sie mal die Bodenhaftung verlieren. Die Fotos machen richtig Spaß.

Das Seelenleben der Tiere

Liebe, Trauer, Mitgefühl – erstaunliche Einblicke in eine verborgene Welt

Peter Wohlleben gewährt uns einen unterhaltsamen Einblick in das Gefühlsleben unserer heimischen Tiere. Nach der Lektüre dieses Buches, werdet Ihr unsere Tierwelt mit anderen Augen betrachten.

Alte Ziegenwiese – Ein Mops-Krimi

„Alles so schön bunt hier“, möchte man sagen. Ein Mord, mitten in einer Schrebergartenkolonie. Mitten in duftigen Staudenbeeten und mit heimischen Gemüsesorten bepflanzten Beeten, eine stark frequentierte, illegale Hanfplantage im Zentrum, landet der Siedlungsnörgler mit einer Mistgabel im Kreuz, tot auf dem Kompost.

Um es kurz zu machen – Über das unverschämte Glück, auf der Welt zu sein

Unbedingt lesen, wenn man sarkastische Ausflüge in die kleinen Dinge des Lebens liebt. Wunderbare, selbstironische Schreibe. Es wird sicher schon bald weitere Bücher dieser Autorin in meinem Bücherregal geben.

Beagle – Geschichte Haltung Erziehung Beschäftigung

Es lohnt sich unbedingt, dieses Buch zu lesen, auch dann, wenn ein Beagle (bislang) noch nie auf der Wunschliste gestanden hat. Ja, es ist ein Rassehandbuch für Beagle. Aber eines, dessen Inhalte unverwechselbar sind, nicht austauschbar und brutal unterhaltsam. Der Leser bekommt gewissermaßen einen 192 Seiten langen Beipackzettel für ein Leben mit einem kinderlieben, verfressenen, gut gelaunten, höchst agilen, mit einem satten Jagdtrieb ausgestatteten Beagle – Risiken und Nebenwirkungen inklusive.

Welcher Hund passt zu mir?

Eine Frage für deren Beantwortung man sich ausreichend Zeit nehmen sollte, bevor man sich einen Hund kauft. Das Buch von Bärbel Kronz bietet gerade für den Hundeanfänger eine gute Einsicht darauf, dass zur Hundehaltung ein wenig mehr gehört, als den Puschel niedlich zu finden und ihn lieb zu haben. Ist auch wichtig, ich weiß… 

Dein Hund – Deine Chance

Ein Hundebuch, dass es so vorher noch nicht gab. Der Hundefreund wird zum quer Denken angeregt. Die Kompetenz des Lesers und sein Zutrauen zu seinen eigenen Empfindungen werden gestärkt. Ein Mutmacher!

YogaCats 2017

12 niedliche Katzen legen sich richtig ins Zeug und begleiten Sie durch das kommende Jahr.

In jedem Monat gibt es eine andere Yoga-Botschaftfür Körper, Herz und Geist.

„Abenteuer Vertrauen: Vollkommen aber nicht perfekt – Was Menschen von Hunden lernen können“

Wie findet man den Zugang zu einem autarken, eigenwilligen Hund? Ihren Weg zur Seele ihres Hundes Raida schildert Maike Maja Nowak mit einfühlsamen aber dennoch klaren Worten. Lesenswert!

„Freischnauze“ unterm Weihnachtsbaum

Elke Vogelsangs Kalender „Freischnauze“, wird jedem Hundefreund ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
Die ungewöhnlichen Fotos laden zum zweiten Hingucken ein. Man entdeckt immer wieder neue Charakterzüge bei den abgebildeten Hunden.

Herrchentrubel – Graue Schnauze, großes Glück

Michael Frey Dodillet erzählt mit viel Humor davon, dass Hunde älter aber nicht weiser werden, mit Ironie davon, dass Menschen auch ein gesetztes Alter nicht davon abhalten kann, sich auf Facebook wie die Kesselflicker zu kloppen. Mit Gefühl schildert er, was in einem Hundehalter vorgeht, wenn sein Hund ernsthaft erkrankt. Ein Buch mit Tempo und Charme geschrieben.

Ein Hund Namens Jimmy

Allein mit seinem Hund in der leergeräumten Wohnung, kommt Rafael Mantesso auf die Idee für seine Bilder. Er nimmt einen schwarzen Filzstift und malt ein Röntgenbild in Form eines Skeletts auf den Karton, hinter dem Jimmy sitzt. Dieses Buch erzählt auf berührend spassige Weise von seiner innigen Beziehung zu dem Bullterrier Jimmy Choo.

Herrchen will nur spielen – Aufzeichnungen einer aufmüpfigen Hündin

Nachdem Michael Frey Dodillets Hündin Luna über Jahre liebevoll und konsequent unter Beweis gestellt hat, dass sie als gestandener „Schäferhundkänguruhpumahasenfußmix“  von keinem Hundetrainer zu knacken ist, hat sie nun beschlossen ihren Erkenntnisse über den artgerechten Umgang mit uns Menschen, unter ihre Hundekumpels zu bringen.

Herrchenglück

Hey ihr angeschlagenen Hundebesitzer da draußen, Euer Dealer hat neuen Stoff! Wenn Euch der Bestseller Herrchenjahre gefallen hat. Und Euch geholfen hat, das Licht am Ende des Hunde-Krause-Tunnels zu sehen. Dann wird Euch Herrchenglück vollends ins Licht führen. Dann seid ihr angekommen – dort wo Euer Hund Euch hinhaben wollte.

Herrchenjahre – Vom Glück einen ungezogenen Hund zu haben

Für Hundebesitzer mit einem schwierigen Hund, ist jedes Kapitel von Herrchenjahre wie eine Therapiesitzung. Der Autor Michael Frey Dodillet bietet folgende Behandlungsmethoden an: Wortwitz, Humor, Selbstironie.

DOGTARI Wachhunde

Lebensnah und humorvoll zeichnet der Cartoonist Olaf Neumann wie es ist, sich mit zwei Hunden ein Haus und sein Leben zu teilen. Hundebesitzer finden sich in nahezu jedem Cartoon wieder.

Wanderführer für Hunde FRED & OTTO Ostsee

Fred & Otto

unterwegs an der Ostsee

Wanderführer für Hunde

Für unternehmungslustige Hunde und ihre Besitzer gehört dieses Buch auf jeden Fall unter den Weihnachtsbaum.

NASSE TIERE

Die heiße Jahreszeit ist da und auch unsere Tiere zieht es zur Abkühlung ins Wasser.

Das Label Eden Books hat jetzt eine wunderschöne Fotosammlung zusammengestellt, auf der wir unsere Vierbeiner beim tierischen Wasserspaß beobachten können. Begleitet werden die originellen Fotos von humorvollen Zitaten. Eine tolle Geschenkidee für den Sommer.

Cover_FRED_HH

FRED & OTTO unterwegs in Hamburg

Ein Hundestadtführer, der Lust macht den Rucksack zu packen,  den Hund an die Leine zu nehmen und loszulaufen. Am Sandstrand entlang der Elbe zu wandern, vorbei an den Hafendocks um dann am Schluss am Jungfernstieg ’ne Tasse Kaffee an der Alster zu genießen.

Das Buch mit beiliegendem Faltplan ist nicht nur für Touristen geeignet, sondern bietet auch alteingesessenen Hamburgern noch den einen oder anderen Geheimtipp.