Lagerverkauf – Quicky bei Elbband

goodfellows-elbband-finnleine-blogIn mir hat sich schon vor langer Zeit ein kleiner Troll eingenistet, so eine Art Gollum für Online-Schnäppchen-Shopper.  Die meiste Zeit dämmert er harmlos vor sich hin. Aber wenn von außen die richtigen Signale kommen, dann erwacht er und übernimmt die Herrschaft über mein Tun und meinen Geldbeutel. In diesem Fall war es der Facebook-Post von Nico Respondek. „Quicky Lager Shopping“, war auf der elbband-Seite zu lesen. Und ER erwachte: „Da sind wir dabeiii. Ein Schaaaatz, er gehört Diiiiir“, wispert mir mein Gollum zu.goodfellows-elbband-werbung-blog

Und ich? Ich kann nicht widerstehen, sitze Punkt 19 Uhr am PC und warte nervös auf das Angebot. Elbband-Sachen wirken auf mich, wie Schokoladenstückchen, die man sich genüsslich auf der Zunge zergehen lässt. Sie machen mich glücklich und ich kann nie genug davon bekommen. Suchtfaktor, ganz weit vorn.

Die Spannung steigt. Es soll eine Leine werden und zwar NUR eine Leine. Der erste Kommentarschreiber unter dem Produktfoto bekommt den Zuschlag. Das war bei der letzten Auktion so eine Sache, da bin ich als Neuling gegen die alten Shopping-Hasen angetreten. Freundlich wollte ich sein, schließlich mag ich die Nico gerne. Also schrieb ich: „Hallo Nico, ich mache auch mit….“  ZONK!!! waren vier andere Kommentare vor meinem durchgekommen. Die lauteten „Gerne“, „Haben wollen“, „Ich bitte“ und schlicht aber wirksam „Meins“.

Das sollte mir nicht noch einmal passieren. „Nuuur ein Wooort“, zischt mir der Gollum zu. Ein schmuckloses „ich“ soll mir den Schatz bringen. Die ersten 38 Fotos sind online, ich suche. Klick, Klick, Klick – da ist sie, Versand Nr. 20, middle Tau Vintage Braun, ZACK! „ich“. Elbband antwortet mit Küßchensmiley.  „Gut gemaaacht“, lobt mich der Shopping-Troll.goodfellows-elbband-leine-blog

Jetzt hätte ich aufhören können, doch der Gollum befiehlt: „Noooch meeehr“. ZACK! das ging schnell Nr. 48 ein Anhänger für den Autoschlüssel. ZACK! Nr. 49, n‘ Tüddelband in Blau. Ich bin im Rausch. ZACK! Nr. 56, Tüddelband mit Messingschließe und ZACK!, ZACK! Es folgen die Nummern 64 und 73. Alles weg. Erschöpft lehne ich mich in meinem Sessel zurück, der Gollum verfällt mit einem Seufzer zurück in seinen Dämmerschlaf.

Zwei Tage später überreicht unser Postbote das heiß ersehnte Päckchen. Ich reiße es auf, Finley schnuppert interessiert an seiner Leine. Meine 16jährige Tochter entdeckt ein Tüddelband, das ihr gefällt. Na, das bin ich wohl los. „Du Mama“, sagt sie,„heute Abend läuft wieder ein Lagerverkauf wollen wir da nochmal gucken?“ Ich wollte gerade antworten, da höre ich es gaaanz leise flüstern: „Da sind wir dabeiii….“

Peace Baby – mit ELBBAND zum Hippii werden

goodfellows-elbband-hippietitel-blogWenn Ihr Euren Hund mal so richtig flott machen wollt, solltet ihr mal bei ELBBAND vor Anker gehen. Nico Respondek, Chefin und der kreative Kopf bei ELBBAND, fertigt zusammen mit ihren Mitarbeiterinnen alle Halsbänder und Leinen in liebevoller Handarbeit. Ein super Geschenketipp.

goodfellows-elbband-hippienatur-blogFinley und ich sind ELBBAND-Groupies. Es gibt eine große Auswahl an Tausorten und Wickellagen. Die Taue sind in unterschiedlichen Stärken zu haben. Bei ELBBAND könnt ihr selber kreativ werden, denn die Kombinationsmöglichkeiten von Tauen und Farben sind nahezu unbegrenzt. Also jedes Halsband und jede Leine ist individuell und ein Unikat.

goodfellows-elbband-hippietau-blog

Die neue Linie von ELBBAND nennt sich Hippii. Ich zeige Euch hier mal eine kleine Auswahl. Passend zu den Halsbändern und Leinen könnt ihr Euch auch Schlüsselanhänger „Elbslötels“  und Armbänder „Tüdelbänders“ fertigen lassen. Und wer wie ich immer mit der Hundepfeife unterwegs ist, kann das Set voll machen und sich noch ein Pfeifenband „Elbpieps“ leisten.

 

goodfellows-elbband-classicblau-blogWer es etwas ruhiger aber trotzdem todschick mag, kann sich ja mal die CLASSIC-Linie ansehen. Hanseatisch aber nicht langweilig. Maritim aber trotzdem nicht konservativ.

 

 

 

NicoNico Respondek, Inhaberin und kreativer Kopf von ELBBAND, jedenfalls wird nicht aufhören neue Trends für Euch und Eure Hunde zu setzen. Auf Facebook kündigte sie in schöinstem Hamburgisch an: „Melancholie. Moin … Uns gibt’s ja schon seit 2008 und es hat mit dem allerersten ELBBAND angefangen …
Und dann kam so viel dazu , es sind so viele Stunden mit neuer Entwicklung vergangen . Es wurden Prototypen gefertigt , zerschnitten , neu gefertigt, Muster erstellt , Verarbeitungsrichtlienien neu geschrieben . Qualitäten verbessert, Looks kreiert .
Als Musterschneiderin lernte ich Neues zu erdenken , Schnitte zu entwickeln , Verarbeitungen zu erstellen … Alles von der Piecke auf ! Deshalb gibt’s so viel , deshalb kommt immer wieder watt . Original von uns aus Hamburg ! Dann man tau ( so sagen wir hier ).
Schaut ma rein was wir so gemacht haben … Demnächst kommt noch mehr , denn 8 Jahre ist ne lange Zeit , aber wir sind frisch und motiviert und zappeln auch 2016 voll los ! Wir haben es ganz fest in der Planung zu Hippies zu werden.

goodfellows-elbband-tausorten-blog

Liebe Nico, schöner hätte ich es nicht schreiben können. Mach‘ schon mal die Musterpaletten klar. Mein Seebär und ich kommen mal zum Maßnehmen vorbei und steigen dann mit Schwung in Deine Hippii-Klicke ein. Finley und ich freuen uns drauf.

 


Mein Hund ist eine Leuchte – Geschenketipp

goodfellows-leuchti-blog

Finley hat Beute gemacht. Sein neues Leuchthalsband hat eine große Stahlkraft und schafft in der Dunkelheit so mehr Sicherheit für Ihn.

Das USB Flash Leuchtband von der Firma Trixie gibt es in den Größen XS bis XL in den Farben grün und blau. Man kann Blink- oder Dauerlicht einstellen. Der Silikonakku ist über das beiliegende USB-Kabel aufladbar. Aufgeladen, reicht die Energie für ungefähr vier Stunden Blinklicht oder Zweieinhalb Stunden Dauerlicht.

In der Größe XL kostet das Leuchtband 24,99 Euro.

Beutestücke – goodfellows kapert die Hundemesse in Norderstedt

Nico

Nico Respondek ist der kreative Kopf und die Inhaberin von Elbband

 

 

Auf meinem Streifzug über die Hundemesse in Norderstedt bin ich mal bei Nico Respondek von der hanseatischen Manufaktur Elbband vor Anker gegangen. Und da konnte ich auch schon meine ersten Beutestücke in den Seesack stecken.

Ein „Elbpieps“ für mich. Frei übersetzt ein Pfeifenband für meine Hundepfeifen, handgemacht aus Tau und Fettleder. Handgemacht ist alles bei Elbband. Halsbänder für jeden Hund werden Maßgeknüpft aus verschiedenen Tauen, Nylon oder Fettleder. Die passenden Leinen kann man natürlich auch bestellen, www.elbband.de . Jeder Hundefreund kann aus einem großen Sortiment wählen, welche Farbkombination am besten zur Fellfarbe seines Hundes passt.

 

elbequer

 

Weil’s so schön ist, habe ich auch noch einen „Elbslötel“ für meinen Liebsten und zwei „Tüdelbänders“ in den Sack geschmissen. Für diejenigen unter uns, die kein Platt snacken, ein Schlüsselband und zwei Armbänders ;).

Wie groß die Vielfalt des Elbband-Sortiments ist, zeigten Freunde und Kunden von Elbbandchefin Nico Respondek auf einer kleinen Modenschau.

Zwei Klicks zum Video.

Gleich nebenan ging es geschmackvoll weiter. Bei Royale Pfoten boten Heike Pein und Anke Grote alles an, was das Hundeleben lebenswert macht und noch ein bisschen mehr.

Heike Pein und Anke Grote sind die Inhaberinnen von Royale Pfoten

Heike Pein und Anke Grote sind die Inhaberinnen von Royale Pfoten

 

Ihre orthopädisch gestützten Hundebetten von TG & L garantieren nicht nur alten und kranken Hunden einen traumhaften Schlaf. Darüberhinaus sind die Bezüge maschinenwaschbar und in zahlreichen schicken Mustern und verschiedenen Größen zu bestellen. www.royale-pfoten.de

Auch Frauchen bietet Royale Pfoten ein wenig Luxus. Mein erstes royales Beutestück ist eine Geldbörse aus Gobelinstoff mit Mopsapplikation.

Mops

 

Meine eher schmucklose Handtasche wird zukünftig von einem kleinen, plüschigen, mit glitzernden Swaroskisteinen besetzten Golden Retriever aufgewertet. Das niedliche Schmuckstück werde ich wohl gegen meine beiden blingblingverrückten Töchter verteidigen müssen ;).

 

golden

 

Nun sollte mein Hund Finley nicht leer ausgehen. Da die Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht, suchte ich etwas Feines zum Fressen für ihn und wurde bei geri&freki fündig. Die Hundeleckerchen mit den Namen „Liebling“, „Früchtchen“, „Knusper Knochen“ und „Bunter Hund“ enthalten keine Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe. Sie sind zuckerfrei, enthalten kein Salz und kommen ohne gentechnisch veränderte Stoffe aus. Und was für meinen Finley besonders wichtig ist, alles ist getreidefrei!

Kekse

 

Na, was soll ich sagen, meinem Süßen haben die „Lieblinge“ mit Lachs und roter Beete super geschmeckt. Da muss ich wohl was nachbestellen. www.geri-freki.de Die hübsche Verpackung der kleinen Leckerbissen macht sie außerdem zu einem attraktiven Mitbringsel.