Einträge von bj

Happy Birthday Finley – Liebesbrief in Bildern

Verflixt noch eins, SIEBEN Jahre.  Zeit für mich, so eine Art Oskar-Rede zu schreiben. Du weißt schon: Ich danke Dir, Deinen Eltern, den Züchtern Deiner Eltern… . Nein im Ernst, ich danke Dir mein Bärchen, für sieben schöne, turbulente und lehrreiche Jahre. Mit Dir ist das Leben ein buntes, lustiges und aufregendes Abenteuer. Wir machen dann […]

Ein Hund Namens Jimmy

  „Nimm was immer Du willst“, hatte Rafael Mantesso zu seiner Ex-Frau gesagt. Nach 12 Jahren Beziehung verlässt sie ihn. Ihm bleibt eine leergeräumte Wohnung und Jimmy Choo, sein weißer Bullterrier. Nach der Trennung, gab Jimmy Mantessos Leben, bei dem eine leichte Form des Asperger Syndroms diagnostiziert wurde, die notwendige Struktur. Der aufgeweckte Bullterrier war […]

Schlidderpartie im Eiswald

Ich pfeife vor mich hin: „Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln, ähh schliddern gehn’…“ Es ist kein fröhliches Pfeifen , eher so ein nervöses IchHabekeineAngstindenKellerzuGehen-Flöten. Bei jedem Schritt rechne ich damit, dass es mich der Länge nach hinhaut.   Jeder Spaziergang eine Eislaufkür   Ich bin für dieses Wetter nicht gemacht. Es nervt […]

Silvester-Nachlese oder Guten Rutsch, liebe Nachbarn

Tja, offensichtlich ist das so eine Sache mit Absprachen. Eigentlich hatten wir eine Verabredung zum Nichtknallen für die Gärten unserer Reihenhauszeile. Denn in drei Eingängen wohnen Hunde, die das gar nicht gut finden. Geknallt werden sollte auf dem Gemeinschaftsplatz unserer Siedlung.   Zumindest die hundelosen Nachbarsjungs, die direkt neben uns wohnen, haben sich nicht daran […]

Book Wars – Die Auslöschung

Mein lieber Mann, Michael Frey Dodillet, da müssen Sie aber irgendwann mal jemandem gewaltig auf die Krause-Füße getreten sein. Kaum habe ich meine Buchrezension zu „Herrchen will nur spielen“ in der Facebook-Gruppe Hundebücher gepostet, da hat Admin Angelika Bodein ihn auch schon wieder gelöscht. Zeitgleich bekam ich eine PN, in der ich belehrt wurde: „Dodillet gehört […]

Herrchen will nur spielen

    Nachdem Michael Frey Dodillets Hündin Luna über Jahre liebevoll und konsequent unter Beweis gestellt hat, dass sie als gestandener „Schäferhundkänguruhpumahasenfußmix“  von keinem Hundetrainer zu knacken ist, hat sie nun beschlossen ihren Erkenntnisse über den artgerechten Umgang mit uns Menschen, unter ihre Hundekumpels zu bringen. Unter dem Namen Fräulein Rottmeier betreibt sie seit einiger […]

Der Hund gehört aufs Katzenklo

  Die Frau ist mein gepuderter Alptraum   Finley und ich freuen uns auf unseren täglichen Waldspaziergang, mit allem, was dazugehört. Löcher buddeln, in den Bach schmeißen an ekeligen Sachen rumschnuppern, sich in ekeligen Sachen wälzen….. DA kommt SIE an der Weggabelung um die Ecke. Ende siebzig, hellrosa!!! Tuchhose, Segelschuhe, hellbeige Windjacke, die ergrauten Haare zu […]

Herrchenglück: Vom Chaos auf acht Pfoten

  Hey ihr angeschlagenen Hundebesitzer da draußen, Euer Dealer hat neuen Stoff! Wenn Euch der Bestseller Herrchenjahre gefallen hat. Und Euch geholfen hat, das Licht am Ende des Hunde-Krause-Tunnels zu sehen. Dann wird Euch Herrchenglück vollends ins Licht führen. Dann seid ihr angekommen – dort wo Euer Hund Euch hinhaben wollte. Die „emotionsflexible“ Luna hat Herrchen […]

Herrchenjahre – Vom Glück, einen ungezogenen Hund zu haben

Für Hundebesitzer mit einem schwierigen Hund, ist jedes Kapitel von Herrchenjahre wie eine Therapiesitzung. Der Autor Michael Frey Dodillet bietet folgende Behandlungsmethoden an: Wortwitz, Humor, Selbstironie und eine gewisse Lässigkeit im Umgang mit schwierigen Situationen. Gewissermaßen verbale Neuroleptika. Luna, seine Hündin,  lässt die Sau raus und Herrchen geht auf dem Zahnfleisch Gassi. Die Hündin, die vom Herrchen […]

Grün vor Neid oder Man muss gönnen können

Heute Morgen sah ich auf Facebook ein von der Hundeexpertin Nadin Matthews gepostetes Video. Man sah ihre Hündin Piaf frei laufend an einer Hauptverkehrsstraße in, ich gehe mal davon aus, es war Berlin. Der Hund lief ruhig (seufz) und in gemäßigtem Tempo (schneuz) und schnupperte entspannt am Boden. Zwischendurch blickte Piaf zu seinem Frauchen (heul) […]