Einträge von bj

Frau Saubermann aus der Kackmacherstraße

    Die Hinterlassenschaften unserer Hunde. Wie heißt es so schön auf Neudeutsch? Dieses Thema polarisiert. Und zwar erstaunlicherweise viel stärker bei Menschen, die keinen Hund haben. Wir Hundehalter werfen einen eher besorgten Blick auf die Häufchen. Was folgt ist eine dezidierte Analyse der Konsistenz, mit anschließenden Schlussfolgerungen zur Gesundheit unseres Lieblings.  Bei Menschen ohne Hund, […]

Odin sucht ein Zuhause

  Der sechs Monate alte Odin wird heiß geliebt. Leider hat es in seiner Familie unvorhersehbare, strukturelle Veränderungen gegeben. Deshalb sucht der kleine Mischlingsrüde jetzt ein neues Zuhause. Er ist lebhaft und anhänglich, wie es für einen Welpen in seinem Alter üblich ist. Odin will gefallen. Er kennt „Sitz“ und „Hier“, denn seine Familie hat […]

Die Rudelstellungen – Schluss damit!

  Skeptisch und kritisch war ich gegenüber der Theorie der vererbten Rudelstellungen, im Folgenden nur RS genannt, eigentlich schon immer. Diese Theorie geht grob gesagt davon aus, dass jeder Hund von Geburt an, einen bestimmten Platz im Rudel, verbunden mit einer eingeschränkten Aufgabe und Kompetenz inne hat. Und diese sein Leben lang auch behält. Jeder, der […]

Acht Jahre – wir feiern „Blecherne Hochzeit“

  Mein Finley hat heute Geburtstag, seinen Achten! Das heißt für ihn und mich, dass wir so etwas wie unseren achten Hochzeitstag feiern. Zeit für eine Beziehungsanalyse. Bezeichnender Weise ist der achte Hochzeitstag auch als die Blecherne Hochzeit bekannt. Das passt zu uns Zweien wirklich hervorragend. Denn wie in allen guten, haltbaren Lebenspartnerschaften hat es […]

Dein Hund – Deine Chance

  Ich habe ein schlechtes Gewissen, hatte ich doch versprochen, die Rezension dieses Buches möglichst schnell zu schreiben. Also setzte ich mich hin, überflog von der Neugier gepackt, die ersten Kapitel und musste mir eingestehen, dass ich diesem Buch auf diese Weise nicht gerecht werden würde. Also liebe Anna, entschuldige bitte, es hat ein wenig […]

Moooiiin Meier-Kumpel altes Haus!

Vor Weihnachten erinnert man sich an alte Freunde aber auch an neue Weggefährten. Kapitän Finley erinnert sich gerne an seine Korrespondenz mit Herrn Meier aus Oberimbach. Schließlich haben die zwei Schwerenöter ja einige Gemeinsamkeiten. Sie wissen wie man das Leben genießt und die holde Weiblichkeit betört. Und beide haben eine gute Seele zuhause, die dafür […]

Abenteuer Vertrauen: Vollkommen aber nicht perfekt – Was Menschen von Hunden lernen können

Sich ganz auf einen Hund und sein Wesen einlassen zu können, ist ein großes Abenteuer. In ihrem neuen Buch „Abenteuer Vertrauen“, erschienen im Mosaik Verlag beschreibt Maike Maja Nowak mit gefühlvollen Worten, ihre Reise zum inneren Kern ihres neuen Hundes Raida. Es ist eine Reise auf einem steinigen Weg, denn Raidas Charakter ist stark, ursprünglich, […]

2017 Absolut kein Katzenjammer

Sind Katzenfreunde unter meinen Lesern? Ja, Ihr habt richtig gelesen – KATZENFREUNDE. Ich hoffe doch. Denn ich bin fremdgegangen. Jawoll! Leider können meine Familie und ich keine eigene Katze halten, weil meine Tochter Motte und ich Katzenhaar-Allegiker sind. Aber mit dem im Ackermann Kunstverlag (ein Klick zur Verlagsseite) erschienenen Kalender „YogaCats 2017“ haben wir der Allergie ein […]

Freischnauze unterm Weihnachtsbaum

Suchen Sie noch Weihnachtsgeschenke? Hier kommt ein ganz heißer Kandidat für die Bescherung. Ich habe versucht mir vorzustellen, was die schon mehrfach ausgezeichnete Hunde-Fotografin Elke Vogelsang wohl alles angestellt haben mag, bis ihre hündischen Fotomodelle ihr diese sensationellen Gesichtsausdrücke geschenkt haben. Wer selber fotografiert, der weiß wie viel technisches Können, Geduld und Einfühlungsvermögen dazugehört, bis […]

Das Schleppleinen-Dilemma

  Hundehalter! Eine verschworene Gemeinschaft Wir lieben unsere Vierbeiner und genießen das Zusammenleben mit Ihnen. Begleitet von Vogelgezwitscher streifen wir mit Rex und Konsorten täglich durch Wälder, stiefeln mit Ihnen über Felder und Wiesen und butschern über die Strände heimischer Gewässer. Allein die Tatsache, dass wir Hunde haben, führt zu Begegnungen voller Wärme, gegenseitigem Verständnis […]