Einträge von bj

Die lockende Versuchung oder Rache ist grau-grün

  Glaubt mir Leute, es riecht noch viel schlimmer, als es aussieht. Den Rest des Körpers wollt ihr gar nicht sehen! Normalerweise macht Finley sowas ja nicht jeden Tag aber… Wir haben Läufigkeits-Hochzeit bei uns in der Gegend. Die Weiber wackeln mit ihren süssen Hintern durch Wälder und Straßen, verteilen große Mengen „Eau-de-Nimm-Mich!“ und „Fragrance-Ich-bin-zu-allen-Schandtaten-bereit“ […]

Emma sucht ein neues Zuhause

Manchmal gibt es im Leben Veränderungen, die es nötig machen, dass die Vernunft das Herz besiegt. So war es leider bei Emmas Familie. Emma ist eine sieben Jahre alte, kastrierte, schwarze Labrador Hündin und ist ein Schatz. Das hübsche Labrador-Mädchen sucht ein neues Zuhause mit hundeerfahrenen Menschen, kleine Kinder sollten nicht in dem Haushalt leben. […]

Blinddate mit Frieda

  Moin Moin, Finley hier. Heute hatte mein erstes Blinddate mit einer Online-Bekanntschaft. Das war aufregend. *herzklopf Zuerst hatte Frauchen, meine Chaos-Queen, fast die Zeit verbremst. Aber Elisabeth, das Frauchen von meinem Date, hat noch rechtzeitig bei uns angerufen. Da haben wir dann den Turbo eingelegt und nix wie ab, wie zum U-Bahnhof Buckhorn. Da […]

Seniorenfutter? Eine Befindlichkeitsstudie – Gastbeitrag bei Hundeklick

    Moin Moin, Finley hier. Mein Frauchen und die Tanja von Hundeklick haben sich beim Hundeschwimmen in Hamburg kennengelernt und gut verstanden. Da haben die Zwei bekakelt, das mein Frauchen doch mal einen Gastbeitrag für Hundeklick schreiben könnte. Nu – das hier isser.   Eine dunkelgraue Wolke wabert seit gestern über meiner Hundemutti-Seele. Es fing alles ganz […]

Finley und Liv beim Hundeschwimmen im Strandbad Farmsen

Ich bin sicher: In einem seiner vergangenen Leben war Finley ein Otter. Wenn mein Rüde Wasser sieht, ist er nicht mehr zu halten. Seiner Freundin Liv geht es genauso. Gestern konnten die Zwei ihre Wasserleidenschaft im Strandbad Farmsen mal nach Herzenslust austoben – dank dem Team von #Hundimfreibad. Dabei war anfangs ja gar nicht klar, […]

Sonne, Wasser, glückliche Hunde – Hundeschwimmen im Freibad Aschberg

Aufgeregt springt der kleine Jack Russel Ole am Rand des Schwimmbeckens auf und ab. Denn sein Herrchen hat ein Spielzeug aus dem Rucksack geholt. Ole weiß, gleich passiert was Tolles. Sein Kumpel wirft das Spielzeug in den Pool und Ole springt hinterher und landet mit einem lauten Platsch im Wasser. Klarer Himmel und praller  Sonnenschein garantierte […]

Goodfellows Verlosung – die Siegerschnute

  Darf ich vorstellen? Das ist Bella. Sie und ihr Frauchen Sabrina Ebertsberger sind die Gewinner der Goodfellows Verlosungsaktion. Bellas Hundeschnute hat überzeugt, hat die meisten Likes eingesammelt. Der Kalender FREISCHNAUZE vom Ackermann Kunstverlag ist nun schon unterwegs zu Sabrina. Dazu schreibt Sabrina: Liebe Birgit, Du glaubst gar nicht, wie sehr ich mich freue, gewonnen zu haben – […]

We join the team – Hundimfreibad 2016

  Klasse Idee diese Initiative   Am Samstag segeln wir mal unter fremder Flagge. Wie schon im letzten Jahr unterstützen wir die Initiative Hundimfreibad. Im Jahr 2014 gab es in Hagen den ersten Hundeschwimmtag, es folgten 50 weitere Veranstaltungen. Dieses Jahr konnte das  Organisatorenteam um Christian Rerop, Geschäftsführer von Mit Hund & App unterwegs, und Thomas […]

Verlosung – FREISCHNAUZE durchs Jahr 2017

+++Sponsored Article+++Verlosung+++Sponsored Article+++Verlosung+++Sponsored Article+++Verlosung+++ Ich habe versucht mir vorzustellen, was die schon mehrfach ausgezeichnete Hunde-Fotografin Elke Vogelsang wohl alles angestellt haben mag, bis ihre hündischen Fotomodelle ihr diese sensationellen Gesichtsausdrücke geschenkt haben. Wer selber fotografiert, der weiß wie viel technisches Können, Geduld und Einfühlungsvermögen dazugehört, bis solche Bilder entstanden sind. Die in diesem Kalender gezeigten […]

„Leichenfund“ im Garten – Täter überführt!

  Man darf sich niemals in Sicherheit wähnen   Da denkt man, man hat gute Erziehungsarbeit geleistet. Der Bursche kennt die Regeln. Yep! Jahrelang hat Finley sich an eine der wichtigsten Hunde-Überlebens-Regeln gehalten. Nämlich die Don’t-Touch-It-Regel. Meint, ich lasse alle Dinge meiner Menschen einfach unbeachtet liegen.  Wir mussten unsere Schuhe nicht mehr außer Reichweite stellen. […]